Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10

SG BGNA - SG Landscheid 5:2
Geschrieben von: Bernd Weirich   
Sonntag, den 05. April 2009 um 23:36 Uhr
Beim 5:2 Heimsieg gegen die SG Landscheid zeigte unser Team eine der besten Saisonleistungen. Sowohl im Zweikampfverhalten als auch im spielerischer Hinsicht überzeugte unsere Mannschaft und gewann auch in dieser Höhe verdient. Andy, Holger (2), Nico und Mu machten diesmal die Tore, die teils aus sehenswerten Kombinationen entstanden.

Nach kurzer Abtastphase hatten die Gäste den besseren Start. In der 10. Minute brannte es lichterloh in unserem Strafraum, doch im Abschluss scheiterte der gegnerische Stürmer an unserem Keeper Johannes Broy und am linken Pfosten. Zwei Minuten später rappelte es jedoch in unserer Kiste, als Tim Reuland mit einem platzierten 20m-Schuss unseren Torwart überwand. Dieser Rückstand weckte unsere Jungs dann endlich auf - allen voran Andy Ewertz. Sein Solo-Lauf durch die gegnerische Hälfte zum 1:1 Ausgleichstreffer war allein schon das Eintrittsgeld wert. Schade, dass sein 22-Meter Drehschuss nur die Latte traf (33.).
Die zweite Spielhälfte begann furios: Holger gelang per Kopf nach Flanke von Christopher Zwang der Führungstreffer (50.) und Nico erhöhte auf  3:1, als er einen Steilpass von Andy verwertete. Dem Anschlusstreffer von Tim Reuland zum 3:2 setzte erneut Holger Mennicke das 4:2 entgegen, als er eine Flanke von Mu eiskalt verwandelte. Danach folgten Chancen im 5-Minuten-Takt: Daniel Hött hatte mit seinem Schuss von der Strafraum-Ecke Pech, dass er knapp dass Tor verfehlte. Nico scheiterte erst am Torwart, nachdem er fünf Gegenspieler hinter sich gelassen hatte. Mu vergibt eine Kopfball-Chance nach maßgenauer Flanke von Marco Thiel. Besser machte er es beim schönsten Tor des Tages, als er eine tolle Kombination über Michael Krumeich und Nico Schneid zum 5:2 Endstand (86.) abschloss.
Fazit: Die stetige Aufwärtsentwicklung seit der Winterpause setzte sich fort, dass die Spielfreude teilweise auf die Zuschauer übersprang. Das ist das, was die Zuschauer sehen wollen. Weiter so!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. April 2009 um 00:16 Uhr