Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10

SG BGNA - TuS Kröv 2:1
Geschrieben von: Mark Wahlert   
Donnerstag, den 30. April 2009 um 13:09 Uhr
Nach einer über weite Strecken schwachen Leistung siegt unsere Truppe mit 2:1 in Kröv. Nur in den ersten 20 Minuten zeigten wir ansehnlichen Fussball und drängten die Gastgeber nach hinten, anschließend ließen wir sie jedoch immer mehr kommen, Kröv war jedoch nicht in der Lage dies auszunutzen. Die Treffer erzielten Nico Schneid und Holger Mennicke. 

In den ersten Minuten kam unsere Mannschaft gut ins Spiel und spielte kontrolliert nach vorne, durch Hereingaben von Außen hatte Kröv und vor allem ihr Torwart immerwiedergroße Probleme, es sprang jedoch kein Tor dabei raus. Nach 15 Minuten dann der Führungstreffer durch Nico Schneid, der nach einer Ablage von Christopher Zwang trocken aus 16 Metern mit einem Schuss in die lange Ecke verwandelt. Anscließend verloren wir aus unergründlichen Gründen jedoch völlig die Linie, der Ball lief nicht mehr und die Ordnung in der Defensive ging verloren. Kröv kam zu einigen Kontern und Torhüter Johannes Broy musste des öfteren eingreifen. Unsere Chancen  vergab unsere Mannschaft in der Folgezeit fahrlässig, unter anderem Holger Mennicke, der einen Abpraller kurz vor Tor nicht verwerten kann und über den Ball tritt. Kurz vor der Halbzeit dann der Ausgleich durch einen schmeichelhaften Strafstoß. Nach einem Eckball geht ein gegnerischer Stürmer quasi ohne jeglichen Körperkontakt zu Boden und der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt.

Nach der Halbzeit zeigten wir einige Minuten wieder guten Fussball und gingen nach einer Flanke von Mcihael Urbild erneut in Führung durch Holger Mennicke, der den Ball am langen Pfosten einnickte, nachdem er zuvor erneut eine riesen Chance ausgelasssen hatte, als er allein vorm Tor stand. Doch wieder spielten unser Team nach der Führung nicht weiter und ließ Kröv kommen. Die Gastgeber drängten auf den Ausgleich und kamen immerwieder zu guten Chancen. Wir verteidigten das 2:1 jedoch und nehmen die 3 Punkte in der Endphase der Saison mit nach Hause.

 Fazit: Auch solche Spiele müssen gewonnen werden!!!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. April 2009 um 13:11 Uhr